TILMAN LUCKE schließt mit neuem Programm die „Bildungslucke“

Am 24. September feiert TILMAN LUCKEs (Celler Schule 2008) neues Soloprogramm „BILDUNGSLUCKE“ Premiere! „Herr Schwämmle und ich freuen uns auf möglichst viele Zuschauer“, berichtet Tilman.

Zum Programm: Auch wenn eine Regierung irgendwann gebildet wurde, muss sie noch lang nicht gebildet sein. Kriegsähnliche Zustände herrschen nicht nur innerhalb der Regierung, sondern nach neuesten Erkenntnissen auch im Ausland. Doch zum Glück glänzt der Verteidigungsminister wie ein frisch gebohnerter Panzer. (Und wenn es nur seine Haare sind.) Die Finanzkrise ist auch kein Problem, die kann man sich mit dem Pfälzer Gewürztraminer Rainer Brüderle schöntrinken. Und über allem thronen Mutti Merkel und ihr Schwiegersohn Wulff. Geeignete Repräsentanten in Zeiten der Bildungsmisere.
Wird es TILMAN LUCKE im Zeitalter intelligenter Kühlschränke und weniger intelligenter Außenminister mit seinem Bildungsprogramm schaffen, dass Deutschland in der nächsten PISA-Studie endlich mal vor Absurdistan liegt? Wie oft wird das globale Kasino in den nächsten Jahren öffnen und wieder schließen? Kann der libysche Revolutionsführer Muammar al Gaddafi Rettung bringen? Mit diesem Programm sind Sie im Bilde!

>>> Premiere: 24.09., 20.00 Uhr, Aula des Hohenlohe-Gymnasiums Öhringen. EINTRITT FREI!
>>> Mehr Infos: www.tilmanlucke.de/Bildungslucke.htm und www.tilmanlucke.de/Bildungslucke.JPG

  1. Helga Käseberg sagt:

    Sehr geehrter Herr Lucke,
    wir vom Heimatverein Crinitz (bei Finsterwalde ) würden Sie gern in unseren Veranstaltungsplan 2012 aufnehmen und Sie deshalb am
    Sonntag, dem 26. Februar 2012 um 17 Uhr in unserer Bürgerhaus einladen.
    Mit der Gage von 300,00€ sind wir einverstanden.
    Bitte melden Sie sich bei uns. Vielen Dank!
    Mit freundlichen Grüßen
    Helga Käseberg

Schreibe einen Kommentar