Beschwerde an Herrn Gott

Ich beschwer‘ mich über’n Winter
ich hätte ihn gern hinter
mir. Und außerdem
wär‘ mir mehr Geld sehr angenehm.
Ich will in diesem Jahr verreisen
und will die besten aller Speisen
und will, dass alle Leut‘ mich preisen.
Und feiern will ich, nur noch feiern!
So frag‘ ich ohne rumzueiern:
Machst du das für mich wahr??

Hallo? War mir klar.
Darum, Herr Gott, auch wenn’s dich trifft:
Siehe Überschrift!!

(Maik Brandenburg)

  1. Claudia Karner (Celler Schule 2006) sagt:

    Lieber Maik,

    ist es nicht noch ein bisschen früh für hibernale Beschwerden an die oberste Wetterstelle?
    Wir schreiben doch erst den 2. Jänner! 😉

Schreibe einen Kommentar