Nie- außer manchmal: Lieder, Süßholz, Kabarett
mit Fabian Schläper & Iris Kuhn

Das neue Programm von Fabian Schläper (Celler Schule 2004)
und am Piano: Iris Kuhn

Ein Menu aus sorgfältig ausgesuchten, sonnengereiften Spinnereien und köstlichstem Humor.  Zutaten: Gereimtheiten 37%, fettarme Darsteller, saftige Songs. Im Rampenlicht aufbewahren. Nährwertinformation: Lachen.
Glückliches Aufseufzen und gelegentliche Denkanstöße sind nicht ausgeschlossen.
Regie: Jo van Nelsen
Appetit bekommen?

Dann feiern Sie mit den beiden die PREMIERE am Sonntag, den 6. März 2011 um 19 Uhr im Renitenztheater Stuttgart!
(Karten unter 0711/297075).

  1. Claudia Karner (Celler Schule 2006) sagt:

    Witzig ist sie geworden, die neue Homepage von Fabian. Dort outet er sich als bekennender und praktizierender Schokoholic. Wie er es schafft, dabei so eine blendende Figur zu haben? Da müsse man sich schon das Kabarett-Programm anschauen, meint Fabian. Ja, wenn das so ist! Dann muss ich eben bis Juni warten, wenn er in Hallein spielt.

Schreibe einen Kommentar